Tagesausflüge an der Nordsee

Salzwiesen an der Nordsee

Die nordfriesische Küste entdecken

Die Küste Nordfrieslands bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihren Urlaub an der Nordsee abwechslungsreich und aktiv zu gestalten. Wattwanderungen, Radtouren, Schiffsausflüge oder auch eine Shoppingtour machen Ihre Ferien rund um Husum und Dagebüll zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Husum, die bunte und gar nicht so graue Stadt am Meer

Seinen Besuchern präsentiert sich Husum längst nicht so grau, wie es Theodor Storm in seinem Gedicht beschreibt. Die Stadt ist ebenso bunt wie lebendig und lädt dazu ein, hier unbeschwerte Urlaubstage zu verbringen. Doch auch die Umgebung hat jede Menge zu bieten, das es auf spannenden Tagesausflügen zu entdecken gilt. Das idyllische Festland ist ebenso einen Ausflug wert wie das Weltnaturerbe der UNESCO, das Wattenmeer. Lernen Sie diese einzigartige Landschaft bei einer ausgiebigen Wattwanderung kennen. Wenn sich das Wasser zurückzieht und die Ebbe den Meeresboden freigibt, machen Sie sich mit einem erfahrenen Führer auf, die Geheimnisse des Watts zu entdecken. Aber auch wenn die Flut das Bild der Küste bestimmt, gibt es jede Menge Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. Ein Ausflug mit dem Schiff auf die Inseln und Halligen gehört bei einem Besuch an der Nordseeküste ganz einfach dazu. Ganz gleich, ob Sie auf Amrum einen Tee trinken, auf Föhr Fisch essen oder auf Pellworm einen Spaziergang machen möchten, die Fährschiffe, die in verschiedenen Häfen rund um Husum ablegen, bringen Sie hin. Auch wer auf Deutschlands einziger Hochseeinsel, auf Helgoland, einen zollfreien Einkaufsbummel machen möchte, hat dazu Gelegenheit.

Tagesausflug zur Hallig Hooge

Tagesausflug zur Hallig Hooge

Wattenmeer entdecken

Wattenmeer

Das Festland rund um die Husumer Bucht hält für Sie ein ebenso vielfältiges Freizeitangebot bereit. So ist etwa die Halbinsel Nordstrand ein beliebtes Ziel bei Fahrradtouren entlang der Küste. Dort angekommen, bieten sich Ihnen zahlreiche weitere Möglichkeiten zur erlebnisreichen Gestaltung eines Ferientages. Bei Ebbe steigen Sie vom Fahrrad auf die Kutsche um und fahren mit ihr direkt durchs Wattenmeer auf die Hallig Südfall. Natürlich können Sie auch einfach nur eine Pause in einem der gemütlichen Cafés einlegen oder eine Töpferei besuchen.

Auch das idyllische Friedrichstadt, das mit seinen malerischen Häusern und Grachten als das „Amsterdam des Nordens“ gilt, sollte in Ihrem Urlaubsausflugsprogramm auf keinen Fall fehlen. Echtes nordisches Flair finden Sie ebenso gleich hinter der Landesgrenze in Dänemark. Nur etwa 60 km von Husum entfernt liegt das Städtchen Tønder, dessen Schlossstraße mit ihren Linden und Reetdachhäusern als die schönste im ganzen Königreich gilt. Nicht weniger sehenswert ist die älteste Stadt Dänemarks. Etwa 100 km von Husum entfernt liegt Ribe mit seinem bekannten Dom und dem Wikinger-Zentrum, das bequem an einem Tag zu besichtigen ist. Wer mehr über die Wikinger und ihre Lebensweise erfahren möchte, für den empfiehlt sich darüber hinaus ein Besuch im Wikinger-Museum Haithabu, das nur zirka 35 km entfernt von Husum bei Schleswig an der Ostsee zu finden ist.

Beliebte Ferienwohnungen & Ferienhäuser an der Nordsee

Ferienhaus "Strandflieder"

Dagebüll
ab 75,00 € pro Übernachtung
2Schlafzimmer
4Personen
7 4,7 / 5 Sehr Gut

Freesenhuus Althorsbüll

Emmelsbüll-Horsbüll
ab 65,00 € pro Übernachtung
4Schlafzimmer
8Personen
9 5,0 / 5 Sehr Gut

Ferienwohnung Beens Hallig

Reußenköge
ab 60,00 € pro Übernachtung
2Schlafzimmer
4Personen

Apartment Nordseeblick 26

Föhr
ab 65,00 € pro Übernachtung
2Personen
12 4,6 / 5 Sehr Gut
  • 04841 9041561
  • Mo - Fr 7 bis 19 Uhr, Sa 9 bis 13 Uhr